Vogelschutz

Direkt zum Seiteninhalt
Blick vom Tüllinger Hügel über Riehen Richtung St. Chrischona
Nächster Anlass:
Exkursion

Herzlich Willkommen,
Die Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz Riehen GVVR wurde am 7. Dezember 1928 in Riehen als Verein gegründet. Sie  setzt sich ein für die Erhaltung einer vielfältigen Vogelwelt in  Riehen, in dem sie das Interesse der Bevölkerung an ihr fördert. Dadurch  kehrt vielleicht auch der einst verschwundene Brutvogel Wiedehopf zurück, der das Vereinslogo ziert.

Mit verschiedenen Nistkästen verhilft sie den in Höhlen brütenden Vögeln zu einem geeigneten Brutraum. Sie unterstützt die Pflanzung von einheimischen Sträuchern und Bäumen, die  den frei brütenden Vögeln als Nahrungsquelle und als Standort für Nester und Höhlen dienen. Sie veranstaltet jedes Jahr ein attraktives  Programm mit Exkursionen, mit Vorträgen zu vielfältigen Themen der Natur  sowie mit Aktionstagen. Die Gesellschaft für Vogelkunde und  Vogelschutz Riehen ist Mitglied beim Basellandschaftlichen Natur- und  Vogelschutzverband BNV und dadurch auch beim Schweizer Vogelschutz SVS/BirdLife Schweiz Ende 2018 zählte der Verein 213 Mitglieder und freut sich über jedes neue Mitglied

 
Zum 90jährigen Jubiläum

 
Vor neunzig Jahren wurde am 7. Dezember 1928
 die Gesellschaft für Vogelkunde und Vogelschutz GVVR
gegründet.

 
In all diesen Jahren wurde mit grossem
Engagement
für die Erhaltung der Vogelwelt in Riehen gearbeitet.

 
Die Vereinsjahre sind geprägt von vielerlei  
interessanten Geschichten.
Dabei steht Alltägliches ganz selbstverständlich
neben Grossartigem.

 
Die GVVR verbindet Generationen
 und erinnert uns stets daran,  
wie wichtig die Arbeit für die
Vogelwelt und damit für die Biodiversität ist.

 
Zurück zum Seiteninhalt